Absage Hafutu

 

Liebe Fussballerinnen und Fussballer

Wie euch bekannt sein dürfte, stünde am 21./22. November 2020 das allseits beliebte Hallenfussballturnier des Skiclub Schänis an. Der Verein hat sich intensive Gedanken gemacht, wie und ob das Hafutu in Anbetracht der aktuell allgegenwärtigen Corona-Lage durchgeführt werden kann.

Für die Durchführung sind wir notwendigerweise darauf angewiesen, von der Gemeinde die notwendige Infrastruktur in Anspruch nehmen zu dürfen. Dabei ist es so, dass die Gemeinde Schänis in Bezug auf die Vergabe der Infrastruktur (zu Recht) strikt ist. Es bestehend klare Vorgaben und Rahmenbedingungen, damit die Infrastruktur genutzt werden kann. Das OK des Hafutu hat sich Gedanken gemacht, wie diese Vorgaben in einem eigenen Schutzkonzept umgesetzt werden können und was dies für das Hafutu bedeuten würde.

Für den Skiclub Schänis geht der Schutz der Teilnehmenden und der Helferinnen und Helfer klar vor, sodass wir das Hafutu 2020 schweren Herzens absagen müssen. Der Entscheid ist den Beteiligten keinesfalls leicht gefallen. Wir sind aber zum Schluss gekommen, dass es in Anbetracht der aktuellen Situation die einzig richtige Lösung ist.    

Es ist dem OK und dem Vorstand ein Anliegen, diesen Entscheid früh zu fällen, damit alle Beteiligten (Helfer, Spieler, Lieferanten, etc.) anderweitig planen können. Auch wenn uns dieser Entscheid schwer fällt, danken wir für euer Verständnis, aber auch für eure Jahrelange Treue und hoffen umso mehr, zusammen mit euch im Jahr 2021 wieder ein tolles Hallenfaussballturnier durchführen zu können.

Beste Grüsse

 

Damian Bruhin                 Sandro Morelli
OK Präsident                    Präsident SCS